ANWALTSKANZLEI

IHRE PARTNER IM FAMILIEN- UND ERBRECHT

NOLTEMEIER • NIEDERL

Unternehmensnachfolge

 

Der Erbfall des Unternehmers ist für sein Unternehmen ein „Stresstest“, insbesondere dann, wenn nicht vorgebeugt wurde. Damit es im Erbfall nicht zum Streit und zu einer Wertvernichtung kommt, empfiehlt sich eine langfristig geplante Übertragung von Betriebsvermögen.

 

Ziel dabei sollte sein, das Unternehmen zu erhalten, den Anfall von Schenkungs- und Erbschaftssteuer aber auch von Einkommensteuer beispielsweise durch die Auflösung stiller Reserven zu vermeiden und dem Unternehmer ggf. zu ermöglichen, auch nach dem Ausscheiden mitreden zu können sowie selbstverständlich ihn und seine Familienmitglieder finanziell  abzusichern.

 

Wir begleiten und beraten Sie bei den dafür erforderlichen Schritten, wie Gesellschaftsverträgen, Eheverträgen, Vertretungsregelungen, Pflichtteilsverzichtsverträgen etc..

 

 

GEMEINSCHAFTLCHES TESTAMENT/ EHEGATTENTESTAMENT